Neuigkeiten

Fahrplanänderung Bad Herrenalb: Öffnung der Kurpromenade

 

Mit dem Ende der Bauarbeiten in der Kurpromenade zum 31. Juli 2016 verkehrt die Linie 116 wieder auf dem gewohnten Fahrweg. Gleichzeitig kann die nun barrierefreie Haltestelle Bad Herrenalb Kurhaus wieder bedient werden. Jedoch kann bis zum Abschluss der Restarbeiten an den Gehwegen die Haltestelle nur in Fahrtrichtung Bahnhof genutzt werden.

 

Durch die Wiedereröffnung kann nun das endgültige Fahrplankonzept der Linien 113 und 116 umgesetzt werden. Die Linie 113 wird auch zukünftig – wie bereits während des Baustellenfahrplanes – ausschließlich die Relation Bad Herrenalb Bahnhof – Bernbach – Moosbronn ohne Umwege bedienen. Die Linie 116 erhält im Gegenzug zwei eindeutige Linienwege, welche in den Fahrplanmedien entsprechend farblich gekennzeichnet sind. Zum einen die Fahrten von/nach Unteres bzw. Oberes Gaistal (gelb) und zum anderen die Fahrten über das Waldviertel und die Ev. Akademie (hellgrün). Somit wird die vormalige Bedienung der Ev. Akademie mit zwei Linien durch die Zusammenfassung zu einer vereinfacht, da diese dann ausschließlich durch die Kurzläufer der Linie 116 erfolgt. Diese Fahrten haben den Vorteil, dass am Bahnhof immer Anschluss von und zur Stadtbahn nach Karlsruhe besteht. Daraus resultiert auch die, bereits im Umleitungskonzept enthaltene und sehr gut angenommene, bessere Anbindung der Innenstadt an den Bahnhof, da zu den meisten Stadtbahnankünften und -abfahrten eine Verbindung angeboten wird.

 

Bedingt durch den Sonderfahrplan der Stadtbahnlinie S1 während des Bahnhofsumbaus fahren die Busse der Linie 113 und 116 bis voraussichtlich Freitag, den 21. Oktober 2016 ebenfalls nach einem angepassten Fahrplan ca. 3 – 5 min später.

 

Bitte beachten Sie die geänderten Fahrpläne und die Informationen an den Haltestellen.